Wasserwirtschaft

MD

Magdeburg

Studienabschluss
Master of Engineering

Studienart
konsekutives Masterstudium

Studienbeginn
Das Studium beginnt zum Winter- und Sommersemester.
Bewerbungsschluss Wintersemester: 15.09.
Bewerbungsschluss Sommersemester: 15.03.

Regelstudienzeit
Die Regelstudienzeit beträgt 3 Semester.

Zulassungsbeschränkung
nicht zulassungsbeschränkt

Bemerkungen
besondere Zulassungsvoraussetzungen

Studienziele

Im Master-Studiengang Wasserwirtschaft wird Fachwissen aus bereits erworbenen, einschlägigen Abschlüssen vertieft und im Studium praktisch angewendet.

Ein Ziel des Master-Studiengangs ist der Erwerb der Fähigkeit, nach wissenschaftlichen Methoden selbständig zu arbeiten, sich in die vielfältigen Aufgaben der auf Anwendung, Forschung oder Lehre bezogenen Tätigkeitsfelder selbständig einzuarbeiten und die häufig wechselnden Aufgaben zu bewältigen, die im Berufsleben auftreten.

Studierende werden in den Bereichen Hydrologie, Biotechnologie, Wasserversorgung, Wasserbau, Abwassertechnik und Kreislaufwirtschaft ausgebildet. Zudem werden Kompetenzen in angrenzenden Wissensgebieten vermittelt und die nachhaltige Nutzung der Ressource Wasser thematisiert.

Akkreditierung

Dieser Studiengang ist akkreditiert. Die Akkreditierung wurde durchgeführt von der Akkreditierungsagentur für Studiengänge der Ingenieurwissenschaften, der Informatik, der Naturwissenschaften und der Mathematik e.V. (ASIIN).

Studieninhalte

Das Lehrangebot umfasst Pflichtmodule und Wahlpflichtmodule. Der Umfang der Pflicht- und Wahlpflichtmodule während des gesamten Studiums beträgt 60 Semesterwochenstunden (SWS). Der Studienaufwand der Studierenden für diesen Zeitraum entspricht 90 Credits. Die empfohlene Verteilung der Module auf die Semester sind dem Regelstudienplan zu entnehmen.

Bestandteil des Studiums ist ein wissenschaftlich/praktisches Studiensemester von insgesamt mindestens 20 Wochen Dauer, in dem die Master-Arbeit anzufertigen ist.

Pflichtmodule
 
  • Mathematik und Statistik
  • Modellierung in der Wasserwirtschaft
  • Politik und Ökonomie in der Wasserwirtschaft
  • Betriebsführung in der Siedlungswasserwirtschaft
  • Management und Sanierung in der Siedlungswasserwirtschaft
  • Wasserwirtschaft im Wandel
  • Sanierung von Wasserbauwerken und Hochwasserschutz
  • Hydrologie und Ressourcenbewirtschaftung
 
Wahlpflichtmodule
 
  • Ökologische Gewässersanierung
  • Kreislaufwirtschaft und Reststoffbehandlung
  • Spezielle Fachgebiete
 

Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung ist der Nachweis eines ersten berufsqualifizierenden akademischen Abschlusses in den Fachrichtungen Wasserwirtschaft, Bauwesen oder stark ähnelnder Studiengänge. Dieser Abschluss muss mit guten oder sehr guten Leistungen und bei einer Regelstudienzeit von mindestens 7 Semestern oder mindestens 210 Credits erfolgt sein.

Bewerbungen von Studieninteressierten, die nicht die erforderlichen 210 Credits, aber mindestens 180 Credits nachweisen können, werden individuell geprüft.

Zusätzlich müssen Kenntnisse der englischen und deutschen Sprache auf dem Niveau der Hochschulzugangsberechtigung nachgewiesen werden.

Perspektiven

Der Master-Studiengang Wasserwirtschaft bereitet auf eine Berufstätigkeit in gehobener Position bei der forschenden Entwicklung, dem Betrieb und der Unterhaltung wasserbaulicher Anlagen, von Anlagen der Wasserversorgung und von Anlagen der Abwasserbehandlung sowie in diesen Zusammenhängen erforderlichen Anlagen der Abfall- und Kreislaufwirtschaft vor.

Eine Tätigkeit in den Ver- und Entsorgungsunternehmen der Kommunen und  anderen öffentlich-rechtlichen Körperschaften sowie der privaten Wirtschaft, in Umweltämtern und Behörden einschlägiger verwaltender Landes- und Bundesämter, in privatwirtschaftlichen Unternehmen der Umwelttechnik sowie in beratenden und planenden Ingenieurbüros und Instituten und in Lehre und Forschung ist dem Studieninhalt angemessen.

Zudem eröffnet der Master-Abschluss den Zugang zum höheren Dienst. Aber auch der Einstieg in die Forschung ist möglich. Der Master berechtigt grundsätzlich zur Promotion.

 

 

Online-Bewerbung

Über das Online-Portal können Sie sich schnell und unkompliziert für Ihr Wunschstudium bewerben. Bewerbungen für das Sommer- semester 2018 sind ab November 2017 möglich.

Ansprechpartner des Fachbereichs

Prof. Dr. Gerhard Böttge

Tel.: (0391) 886 47 21
E-Mail: gerhard.boettge@hs-magdeburg.de
Besucheradresse: Haus 6, Raum 2.13

Allgemeine Studienberatung

Studienberaterin
Jana Schieweck

Tel.: (0391) 886 41 06
Fax: (0391) 886 46 18
E-Mail: studienberatung@hs-magdeburg.de
Besucheradresse: Haus 2, Raum 0.07.2

zu den Sprechzeiten

Hintergrund Bild