Statements

Lesen Sie hier, was unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die Kurse des Studium Generale berichten. Wählen Sie dazu einfach einen der folgenden Kurs-Schwerpunkte aus.

Beruf und Zukunft

„Ich bin dankbar für die Unterstützung der Mitarbeiter des Studiums Generale und das Kursangebot, das die Fragen für unsichere Bewerber sehr gut abdeckt. Die Tipps in den Veranstaltungen sind auf die Person abgestimmt, wenn man seine Bewerbungsunterlagen mitbringt.“

STUDENTIN - Fernstudium Betriebswirtschaft

„Der Kurs „Bewerbungsunterlagen – eine wichtige Hürde für den Berufseinstieg sicher meistern“ fand in einer entspannten Runde von Studierenden und zwei Arbeitsvermittlerinnen statt. Ich hatte die Möglichkeit meine Bewerbungsunterlagen checken zu lassen und gleichzeitig gemeinsam mit den Dozentinnen auf den gegenwärtigen Stand zu bringen. Außerdem besprachen wir Details von Bewerbungsgesprächen, speziell, wie wir uns vorbereiten können, was für Angaben wir machen müssen, welche nicht und was wir als Bewerber unbedingt erfragen sollten. Um sich auf den aktuellen Stand zu bringen ist dieser Kurs bestens geeignet.“

MONIQUE GÜNTHER - Rehabilitationspsychologie

Im Kurs „Mit Erfolg bewerben - So wird Ihre Bewerbung perfekt“ wurde mit viel Beispielmaterial und Feedback der Dozentin, Frau Brunk, erklärt, was man so falsch machen kann und wie man eine richtig überzeugende Bewerbungsmappe anfertigt, um sich vom Einheitsbrei der Mitbewerber abzuheben. Mich hat der Kurs überzeugt und wird mir bei meinen zukünftigen Bewerbungen einen entscheidenden Vorteil bringen.“

DOMINIK BAUERMEISTER - Wirtschaftsingenieurwesen

„Das Assessment Center Training war eine sehr gute Erfahrung. Sowohl die Gliederung als auch der Inhalt waren sinnvoll und interessant. Zudem wurde das Ganze aus Sicht eines Personalers vorgetragen, so dass sich vor allem für AC-Neulinge wertvolle Einblicke in dieses Instrument ergeben.
Neben den zahlreichen Hintergrundinformationen haben mir vor allem die praktischen Übungen gefallen. Zudem ist es eine sehr gute Gelegenheit einmal ein Feedback bezüglich des eigenen Auftretens zu erhalten - solch eine Gelegenheit bietet sich nicht oft!   
Ich kann das Assessment Center Training jedem empfehlen, der in der Bewerbungsphase ist oder in nächster Zeit sein wird!“

ABSOLVENT - Wirtschaftsingenieurwesen

„Durch den Kurs „Mit Erfolg bewerben“ war es mir möglich, ein gutes Grundwissen über Bewerbungsschreiben und den Lebenslauf zu erlangen. Danach gelang es mir eine sehr gute Bewerbung zu schreiben, die mir einen tollen Praktikumsplatz ermöglichte. Ich würde diesen Kurs auf jeden Fall weiter empfehlen.

MAXI REIMANN - Soziale Arbeit

„Kurs Elevator Message und Networking - Sehr interessant und unterhaltsam. Es wurde mehr Wert auf das Networking gelegt. Die Elevator Message kam dabei etwas zu kurz. Umfangreiche Präsentation. Es werden keine Übungen angeboten. Dafür wird sehr viel mit den Teilnehmern kommuniziert und Erfahrungen ausgetauscht.

Kurs Assessment-Center-Training - Gute und umfangreiche Präsentation. Es wird versucht, die Theorie mit (wenigen) praktischen Beispielen zu verbinden. Für Personen, die noch nie Erfahrungen mit AC´s gesammelt haben, empfehlenswert.

Kurs Training zum Vorstellungsgespräch - Präsentation kurz und bündig mit allen wichtigen Punkten für ein Bewerbungsgespräch. Es werden Übungen zum Thema Stärken und Schwächen und zur Selbstdarstellung angeboten. Wenn ausreichend Zeit vorhanden und Bewerbungsunterlagen vorhanden sind, wird auch ein Bewerbungsgespräch als Rollenspiel angeboten. 

Die Dozenten dieser Kurse verstehen Ihr Fach und geben wertvolle Tipps, die man im Internet nicht finden kann. Zu beachten ist jedoch dabei, dass die Tipps sich eher auf die jeweiligen Firmen konzentrieren, was jedoch nicht den Horizont meinerseits einschränkte. Es empfiehlt sich, zu jedem der Kurse die Bewerbungsunterlagen mitzubringen und sie den Dozenten zu zeigen. Somit erhält man aus verschiedenen Blickwinkeln hilfreiche Tipps zum Erstellen der Bewerbungsmappe. Zudem hat man die Möglichkeit, direkt vor Ort Kontakte zu knüpfen und Informationen zu offenen Stellen zu erfragen. Für mich persönlich war der Kurs Vorstellungsgespräch am sinnvollsten.“

STUDENTIN - Duale Betriebswirtschaft 

„Der Kurs "Mit Erfolg bewerben" ist vielseitig ausgelegt und egal aus welcher Fachrichtung man kommt und wofür man sich bewerben möchte: man erhält viele Beispiele aus verschiedensten Fachrichtungen und die Dozentin, Frau Brunk, geht auf jeden Teilnehmer und die persönlichen Vorstellungen ein. Die vermittelten Konventionen entsprechen den aktuellen Standards."

TINA KUNTZE - Gesundheitsförderung und –management

„Ich finde das sehr gut, dass die Hochschule  für alle Interessenten Themen in der Weiterbildung anbietet. Die Preise sind auch OK!, wenn man sich überlegt, was für einen hochkarätigen Kurs draußen verlangt wird. Ich kann nicht verstehen, warum die Teilnehmerzahl so gering ist. Also kurzum: Ich war sehr zufrieden und hoffe auf weitere Kurse im Herbst!“

THOMAS BRIEST - Fernstudium Gesundheitswissenschaften

Persönliche Fähigkeiten

„Der Kurs „Business-Knigge“ biete eine gute Orientierung und Antworten auf viele Fragen zu Konventionen und Erwartungen, die einem im Studienalltag vielleicht nicht regelmäßig begegnen, spätestens zum Bewerbungsgespräch relevant werden.

PAUL GEOERG - Sicherheit und Gefahrenabwehr

„Innerhalb meines zweiten Semesters habe ich erstmalig an einem Kurs des „Studium Generale“ teilgenommen. Ich habe mir von dem Kurs erhofft anders an eine Bewerbung heranzugehen und Hinweise, Kniffe und Tipps bezüglich einer Bewerbung erwartet. In diesem Kurs wurden meine Anforderungen voll bestätigt. Sehr gut empfand ich auch das Eingehen auf individuelle Fragen und den praktischen Bezug. Ich habe mir für die kommenden Semester noch weitere Kurse vorgenommen und kann diesen Kurs nur weiterempfehlen und würde auch noch einen weiterführenden Kurs zur Bewerbung belegen.“

STEFANIE PONERT - Soziale Arbeit

„Der Kurs „Rhetorik – Lampenfieber adè!  Wirkungsvoll reden können.“ half zu verstehen, mit welchen Mitteln man das, was man sagen will, verständlich kommuniziert. Dazu gehört neben der Analyse des Gesprächsaufbaus auch der geschickte Einsatz von Gestik und Mimik. Unterstützend wurden eigene, kurze Vorträge auf Video aufgezeichnet und anschließend besprochen. Gerade dies hilft enorm, sich selbst einschätzen und verbessern zu können.“

TIM RUß - Diplom Ingenieur

„Mir hat der Kurs „Persönlichkeit und Menschenkenntnis“ sehr gut gefallen, und zumindest einen kleinen Einblick in dieses komplexe Thema gegeben. Ich würde mir wünschen das zu diesem Thema noch mehr Kurse angeboten werden würden, in denen vieleicht das Ein -oder Andere Thema noch genauer besprochen werden kann.

BIANCA STEIDLER - Uni-Magdeburg

„Als Studenten des Fachbereiches „Wirtschaft“ haben wir uns in dem Kurs „Business Knigge „beim Referenten Ulrich Reymann eingeschrieben. Herr Ulrich Reymann ist kein unbekannter in Magdeburg und mit viel Erfahrung ausgestattet. Weiterhin konnten wir durch unsere Teilnahme die Kohärenz in andere Fachbereiche der Hochschule Magdeburg-Stendal vertiefen. Natürlich fühlten wir uns auf dem zweitschönsten Campus Deutschlands [1] sehr wohl. Der Besuch weiterer Veranstaltungen ist bereits geplant. Die moderaten Teilnahmegebühren sind für Studenten sehr erschwinglich. Wir danken für die freundliche Betreuung.“ 

LARS REINICKE - Innovatives Management

„Es gibt positives und negatives zu berichten. Negativ ist, dass ich meine Masterarbeit auf Grund vielfältiger beruflicher, persönlicher und anderweitiger studentischer Aktivitäten noch nicht abgeschlossen habe. Positiv in diesem Zusammenhang ist, dass ich dadurch in diesem Semester wieder die Möglichkeit hatte, an einigen Ihrer sehr gut organisierten und auch fachlich gut besetzten Angebote des Studiums Generale teilzunehmen. Es handelte sich dabei durchweg wieder um Veranstaltungen, die zumindest für Studenten, auf dem freien Markt kaum bezahlbar währen. Schön dass es deshalb ein solches Angebot gibt. Mir haben die verschiedensten Angebote, die ich nutzen durfte, viel gebracht. Eine gute Einrichtung, das Studium Generale, eine gute Themenauswahl, gute Qualität. Für das neue Semester deshalb allen Mitarbeitern weiterhin gutes Gelingen und viel Erfolg."

ROLAND HERBERT - Gesundheitsmanager und Diplomphysiotherapeut - Management im Gesundheitswesen

„Die beiden Kurse „Führungspersönlichkeit entwickeln“ („Teamentwicklung und die Führung eines Teams“ sowie „Konflikte im Team“) mit der Dozentin Petra Hübschmann waren sehr informativ. Bei mir persönlich wurde sowohl bereits vorhandenes Wissen aufgefrischt als auch neues vermittelt. Die bunte Mischung an Teilnehmern ermöglichte einen guten Einblick in die Materie, da reale Beispiele aus unterschiedlichen Fachbereichen genannt und besprochen wurden. Natürlich hatte Frau Hübschmann aber auch viele eigene Beispiele vorbereitet, aus denen man viel lernen konnte. Ich freue mich auf den nächsten Kurskatalog, in dem bestimmt wieder interessante Kurse angeboten werden!“

CHRISTINA LENZ - Informatik

„Ein entscheidendes Kriterium bei der Bewerberauswahl ist heutzutage unter anderem ein umfangreiches Allgemein- und Backgroundwissen. Studium Generale bietet mir die Möglichkeit mich neben dem Rahmenprogramm meines Studienganges zu guten Konditionen von Fachpersonal praxisnah und auf anschauliche Art und Weise weiter zu bilden. Nebenbei kann man das erlangte Wissen auch gut für den privaten Gebrauch nutzen. Vielen Dank an die Organisatoren!“

MIRJAM BÄSE - Doktorandin Fachbereich Maschinenbau

Mein erster Kurs war „Komplizierte Fälle in der deutschen Grammatik“. In diesem Kurs habe ich mich zusammen mit anderen Teilnehmern, Schritt für Schritt durchgearbeitet. Das Ergebnis entspricht dem Niveau C1. Auf die Teilnahmebescheinigung dieses Kurses, der dem Pflicht-Modul „Deutsch als Fachsprache“ aus meinem Fortbildungskurs gut ergänzt, bin ich richtig stolz.

Auf Basis guter Erfahrungen mit Studium Generale einschließlich freundlicher Beratung und Betreuung durch Frau Brunk habe ich dann entsprechend der Entwicklung meiner persönlichen Situation andere mich interessierte Kurse wie „Grundlagen des Projektmanagement“, „Arbeiten mit Microsoft Excel“, Selbstständigkeit – eine Chance“ belegt und kann diese Kurse nur weiter empfehlen.

Es hat mir großen Spaß gemacht, in den interdisziplinären Gruppen mit anderen hochmotivierten Studierenden meine Kenntnisse zu erweitern und sich unter einander auszutauschen.

Die im Sommersemester für viele Kurse des Studium Generale erhobene Gebühren haben mich wenig abgeschreckt – wichtiger war mir diese für meine berufliche und persönliche Entwicklung einmalige Chance, die ich durch die zahlreichen Kursangebote bekommen habe, so breit wie möglich zu nutzen.

An der Stelle kann ich mich dafür nur herzlich bedanken.

IRINA VOLNICH - Gesundheitsförderung und Prävention

„Ich finde das sehr gut, dass die Hochschule  für alle Interessenten Themen in der Weiterbildung anbietet. Die Preise sind auch OK!, wenn man sich überlegt, was für einen hochkarätigen Kurs draußen verlangt wird. Ich kann nicht verstehen, warum die Teilnehmerzahl so gering ist. Also kurzum: Ich war sehr zufrieden und hoffe auf weitere Kurse im Herbst!“

THOMAS BRIEST - Fernstudium Gesundheitswissenschaften

"Der Kurs „Argumentieren und Verhandeln“ war eine gute Gelegenheit, schon mal für die Zeit nach dem Studienabschluss sich seiner persönlichen Kompetenzen zu erinnern. Denn rein von fachlichen Können und Fertigkeiten abgesehen gehört es auch zum beruflichen Erfolg, die eigenen Ideen und Positionen strukturiert darzulegen und verteidigen zu können. Dazu wurde in den zwei Tagen des Kurses ein guter Grundstock gelegt und Werkzeuge mit auf den Weg gegeben, mit denen man nun im privaten und studentischen Umfeld schon einmal üben kann, um dann später im beruflichen Umfeld gefestigt mit eigener Überzeugung und Offenheit agieren zu können.“

ANDREAS BÖTTGRE - Masterstudiengang „Sicherheit und Gefahrenabwehr"

Fachwissen

„Der Erste-Hilfe-Workshop war durch viele Übungen sehr praxisnah und die derzeit aktuelle Theorie wurde verständlich und mit vielen Beispielen sehr anschaulich erklärt. Eine Teilnahme ist für jeden eine Bereicherung, falls man in einer Notsituation kommt.“

JACQUELINE HAHNEBACH - Rehabilitationspsychologie

"Beim Kurs "erfolgreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit" wurden einem sehr anschaulich die Wege der PR und wie man sie zur Erreichung seiner Ziele einsetzt, aufgezeigt. Dabei hat man auch Einblicke in das Erstellen von Pressemitteilungen erhalten, was ich durchaus auch als hilfreiche Ergänzung zum Thema Öffentlichkeitsarbeit in Krisenfällen empfunden habe."

ERIK FRANKE - Sicherheit und Gefahrenabwehr

“I would consider it a great achievement and an uncountable applause that I would generate for Mr. Andreas Kraft for his valuable time and teaching. Project Management Training in English was, surely, a needed course which would open new horizons of professional pathway.”

KHUBAIB HASAN (MSc.) - Faculty of Process System Engineering - Max Planck Research Institute

„Der Kurs Präsentieren und vortragen mit PowerPoint“ ist eine wahre Bereicherung sowohl für Anfänger als auch für erfahrene PP-Nutzer. Außerdem ist er empfehlenswert, für alle die auf kompetentes Fachwissen, als auch auf rhetorisches Know-how Wert legen. Der Referent, Herr  Jörg Roth, vermittelt auf erfrischende Art und Weise die Nutzung von PP im 21. Jahrhundert. Wer sich also aus der breiten Masse abheben möchte, sollte diesen Kurs unbedingt besuchen!“

STUDENT - Gesundheitsförderung und -management

„Mein erster Kurs über Studium Generale – Deeskalation und Gewaltprävention – hat mir als externer Teilnehmerin sehr gefallen. Ich konnte einiges aus dem Kurs mitnehmen und bin begeistert von dem günstigen Preis. Sicherlich werde ich bei einem für mich interessanten Thema wieder nach Magdeburg kommen.“ Herzliche Grüße nach Magdeburg und weiterhin viel Erfolg mit Ihren Angeboten,

STEFANIE PURMANN – MPU-Vorbereitung - Wirtschaftspsychologin (B. Sc.)

„Ich habe am Kurs: „Selbstständigkeit – eine Chance“ mit dem Dozenten Jürgen Sack teilgenommen. In diesem Kurs wurden mögliche Formen der Selbstständigkeit und die jeweiligen Rahmenbedingungen und Möglichkeiten der Förderung der Existenzgründung behandelt. Da ich auch mit dem Gedanken spiele mich ggf. Selbstständig zu machen war dies ein guter, kurzer und knackiger Einstieg. Für detaillierte und fallbezogene Tipps konnte man sich anschließend mit dem ego-Piloten, Herrn Sack, verabreden.“

ANDRÉ DÖRING - Institut für Maschinenbau - Hochschule Magdeburg-Stendal

Das Angebot der Kurse im Studium Generale ist fantastisch. Ich habe mehrer Kurse besucht, wann immer es die Zeit neben dem Studium zuließ. Zu meinen Favoriten waren das Verhandlungstraining (aus dem Block Moderation, Verhandeln, Präsentieren) und das Seminar zum Projektmanagement. Es sind Inhalte, die einem wirklich etwas bringen und die ich auch im Rahmen von Praktika oder auf Kongressen schon anwenden konnte. Zudem ist der Service unvergleichlich – direkt an der Hochschule, minimale, studentenfreundliche Kursgebühr, freundliche Dozenten und die tolle Gelegenheit, auch mal Studenten aus anderen Fachbereichen kennen zu lernen. Ich kann nur jedem Studenten raten: Nutzt diese unglaubliche Chance!

Gleichwertige Kurse kosten später hunderte von Euro. Die Seminarinhalte kann man nicht nur toll in den Lebenslauf schreiben, man kann sie auch anwenden und hat schon beim Erlernen jede Menge Spaß. Das lässt sich nicht von vielen Vorlesungen sagen. ;-)

ANNA NÖTZEL - Sicherheit und Gefahrenabwehr

„Im vergangenen Jahr nahm ich, wie auch einige andere Kommilitonen meines Studienganges, am Studium Generale "Wissenschaftliches Arbeiten - Verfassen von Abschlussarbeiten" teil. Das Seminar ist vor allem für Studenten im Bachelor- oder Mastersemester zu empfehlen, da, wie der Name sagt, auf Gestaltung, Erarbeitung und Ausarbeitung einer Abschlussarbeit mit vielen guten Beispielen und sinnvollen Schreibübungen eingegangen wird. Hervorheben möchte ich dabei die gute Vorbereitung auf das richtige Zitieren und Eingliedern von Quellen in Abschlussarbeiten."

SEBASTIAN CONRAD - Sicherheit und Gefahrenabwehr

„Der Kurs „Bewerbungsunterlagen – eine wichtige Hürde für den Berufseinstieg sicher meistern“ fand in einer entspannten Runde von Studierenden und zwei Arbeitsvermittlerinnen statt. Ich hatte die Möglichkeit meine Bewerbungsunterlagen checken zu lassen und gleichzeitig gemeinsam mit den Dozentinnen auf den gegenwärtigen Stand zu bringen. Außerdem besprachen wir Details von Bewerbungsgesprächen, speziell, wie wir uns vorbereiten können, was für Angaben wir machen müssen, welche nicht und was wir als Bewerber unbedingt erfragen sollten. Um sich auf den aktuellen Stand zu bringen ist dieser Kurs bestens geeignet.“

MONIQUE GÜNTHER - Rehabilitationspsychologie

"Bildung heißt auch über den Tellerrand hinauszuschauen, Neues zu verstehen und im wahrsten Sinne des Wortes zu begreifen. Umso mehr freue ich mich über Weiterbildungsangebote kreativer Art, wie z.B. den Gitarrenkurs. Meiner Ansicht nach passiert Bildung innerhalb des Lehrplanes sondern auch außerhalb dessen. Das vielfältige Kursangebot des Studiums Generale stellt hierfür vielfältige Möglichkeiten der Weiterbildung zur Verfügung."

CHRISTINE HUNGER - Rehabilitationspsychologie

„Die beiden Kurse „Europäischer Sozialfonds (ESF) – Alles rund um den Fördermittelantrag“ und „Europäischer Sozialfonds (ESF): Projekte abrechnen – Was geht? Was nicht?“ waren sehr informativ und praxisorientiert, mit vielen wertvollen Hinweisen und Tipps für eigene Förderanträge und -abrechnungen. Hervorragend geeignet für Einsteiger/-innen, die sich erstmals mit Projektförderung beschäftigen!“

ROMY SCHULZE - Angewandte Kindheitswissenschaften

„Im Erste-Hilfe-Workshop wurden viele praktische Übungen durchgeführt und offene Fragen der Teilnehmer beantwortet. Der Workshop ist für alle, die ihr Ersthelferwissen auffrischen wollen, oder (wieder) sicher in der Durchführung von Erste-Hilfe-Maßnahmen werden wollen, sehr empfehlenswert!“

JACQUELINE HAHNEBACH - Rehabilitationspsychologie

„Der Kurs "Einführung in die Fotografie" vermittelt alle wichtigen Grundlagen. Ich konnte ein Grundverständnis für Funktionsweisen entwickeln. Mir hat er die Angst davor genommen, mich selbst auszuprobieren und meiner Kreativität Spielraum zu geben.“

STUDENTIN - Medizin

„Die Veranstaltung "Finanzplanung für Studenten und Absolventen" vermittelt einen detaillierten Überblick über notwendige und unverzichtbare Investitionen, Anlageformen und Versicherungen. Was passiert zum Beispiel, wenn ich mich verletze und mein Studium nicht beenden kann? Daran sollte gedacht werden. Vor existenziellen Schäden schützt unter anderem ein Besuch dieses Seminares.“

CHRISTIN ECKSTEIN - Journalistik/Medienmanagement

Computer und Programme

Ich habe mehrere Kurse des Studium Generale besucht; unter anderem: Schlagfertigkeitstraining, Adobe Indesign, Excel sowie Präsentieren und Verhandeln und verschiedene Trainings rund um das Thema Bewerbung. Alle Kurse waren äußerst informativ und haben mich bisher persönlich sehr weitergebracht und ich bin sicher, auch beruflich werde ich davon in Kürze profitieren. Die wirklich geringen Teilnehmergebühren sollten uns Studierende nicht abschrecken; denn es lohnt sich!

MADY HOST - Journalistik/Medienmanagement

„Man kann sich sicherlich vieles selbst beibringen, wenn man aber professionelle Anleitung zu einem guten Preis bekomm spricht der BWL’er von Effizienz. Der Kurs „Arbeiten mit Microsoft Excel“ war prägnant und abwechslungsreich von Input und Übungen. Der Dozent, Herr Kühne, hat es sehr gut verstanden die Funktionalität, trotz Komplexität des Programmes für verschiedene Anwendungen rüberzubringen. Ich habe viel in dem Kurs über Excel gelernt obwohl mir der Umgang nicht fremd ist. Die Aufgaben waren gut gewählt und praxisorientiert. Danke an alle beteiligten an dieser Stelle.“

MARIO LEHMANN - Duale Betriebswirtschaft

„Der Kurs „Professionelles Arbeiten mit Microsoft Excel“ bot allen Teilnehmern einen tollen Einblick in die wichtigsten und berufsrelevanten Funktionen von Excel. Es wurden unter anderem behandelt: grundlegende Befehle und Arbeitsschritte in Excel, Kalkulationen und wichtige Formeln, Fehlerbehebungen (z.B. nach einem Datenimport aus anderen Programmen), Datenauswertung mit Filtern und Pivot-Tabellen, Diagramme erstellen und gestalten. Der Dozent kommt selbst aus der Wirtschaft und weiß, welche Excel-Fähigkeiten Firmen von ihren Mitarbeitern erwarten.“

SEBASTIAN SCHILLER - Management and Economics

"Obwohl ich schon ein wenig Vorwissen im Umgang mit InDesign mitgebracht habe, hat mir der Kurs sehr gut gefallen. Ich habe nicht nur Neues (z.B. zum Thema Farbmanagement oder Druckvorbereitung) lernen können, sondern auch Arbeitsschritte gezeigt bekommen, mit denen ich viel schneller und effektiver zu den Ergebnissen gelangen kann, die ich mir zuvor immer mühsam selbst zusammengebaut habe. Besonders gut fand ich darüber hinaus auch, dass unser Kursleiter Marc die Inhalte sehr stark auf die Wünsche der Teilnehmer abgestimmt hat."

STEPHANIE GOETZE - Journalistik/Medienmanagement

„Obwohl ich erst seit drei Monaten in Deutschland bin, konnte ich dem Kurs „Professionelles Arbeiten mit Microsoft Excel“ problemlos folgen. Der Dozent, Herr Kühne, erklärte alles sehr ausführlich und stellte mit einem tollen Lerntempo sicher, dass niemand zurückfällt. Da ich mich zurzeit für eine Ausbildung in Deutschland bewerbe weiß ich, dass viele Unternehmen EDV-Kenntnisse fordern. Dieser Kurs vermittelt alle grundlegenden und berufsrelevanten Funktionen von Excel!“

EWELINA KEPINSKA - Abiturientin aus Polen

„Die Veranstaltung „InDesign“ im Rahmen des Studiums Generale konnte mir in zwei ansprechend gestalteten Sitzungen praxisrelevante Informationen vermitteln. Deshalb beabsichtige ich, weitere Kurse in Anspruch zu nehmen.“

RAIMUND HERMS - Online-Marketing Redakteur

„Wertvoll, hilfreich, essenziell - so lautet das Fazit für den Kurs „Arbeiten mit Microsoft Excel“. Das Arbeiten mit großen Datenmengen, bedingten Formatierungen und Pivot-Tabellen wurde verständlich und anhand von Übungsbeispielen vermittelt! Das Gelernte setzte ich nun im Job um, bedauernswert ist nur, dass ich den Kurs nach Beendigung des Studiums belegt habe und nicht im ersten Semester.“

KRISTIN SCHÜLER - Salutas Pharma GmbH

„Der "Excel-Grundkurs" vermittelte Schritt für Schritt und leicht verständlich den Umgang mit Excel. Einzelne Arbeitsschritte wurden anschaulich erläutert und in den Übungseinheiten konnte ich mich ausprobieren. Für den Einstieg in Excel kann ich diesen Kurs sehr empfehlen.

Der Kurs "Projektmanagement" vermittelte einen sehr guten Überblick zu dieser Thematik. Im Wechsel von Theorie und Praxis und anhand eines Planspiels erhielt ich einen Einblick in die Komplexität und Vielfalt eines Projektaufbaus. Es war erstaunlich, auf welche Details es bei der Planung ankommt.“

STUDENTIN - Soziale Dienste in der alternden Gesellschaft

Im vergangenen Semester besuchte ich den "Grundkurs InDesign" - eine rundum gelungene Einführung in ein komplexes Textsatz- und Layoutingprogramm, bei dem der Dozent die Kursteilnehmer auf ihrem jeweiligen Kenntnisstand abholt und die Lehrinhalte auf ihre Bedürfnisse und Wünsche anpasst. Die Lehrinhalte wurden auf eine lockere und praxisorientierte Weise vermittelt. Insgesamt waren dies 4 absolut empfehlenswerte und lehrreiche Tage, die ich unbedingt weiterempfehlen kann. Schade das keine Aufbaukurse angeboten werden!

PAUL GEOERG - Sicherheit & Gefahrenabwehr

"Der Kurs 'Grundlagen Photoshop' bei Herrn Marc Uhlenhaut ist nicht nur für absolute Photoshop-Neulinge zu empfehlen, sondern auch für etwas geübtere Bildbearbeiter. Es werden Techniken, Werkzeuge und Hilfsmittel nachvollziehbar erläutert und praxisnah erlernt und angewendet. Der Dozent kommt aus der Praxis und vermittelt sein Wissen professionell und begeistert, sodass alle Schritte und Techniken gut nachzuvollziehen sind, PC-Grundwissen vorausgesetzt. Dabei gehen die Themen von einfacher Fotooptimierung über RAW-Bearbeitung bis hin zu regelrechter Bildmanipulation, sodass ein umfangreiches Spektrum an Grundwissen vermittelt wird, von dem man durchaus viel mitnehmen kann. Es empfiehlt sich, vorher einmal ein paar Stunden autodidaktisch in Photoshop zu üben, denn so lassen sich manche Grundschritte sicher leichter nachvollziehen und vor allem behalten. Der 2-tägige Kurs ist absolut zu empfehlen, nicht nur für angehende Designer und Fotografen, sondern auch für Hobby und Privat!"

ROBIN SCHWARZER - Sicherheit und Gefahrenabwehr

Sprachen

„Anders als das alles durchdringende Englisch, ist Türkisch im Alltag kaum präsent. Daher habe ich einen Unterricht gesucht, der mir einen entscheidenden Schritt vorwärts ermöglicht – und ihn im Kursangebot Türkisch Aufbaukurs,  der Hochschule Magdeburg-Stendal " Studium Generale“ gefunden. Meine Erwartungen waren hoch gespannt, wurden jedoch übertroffen. Das lag nicht nur an der Methode, sondern auch daran, dass Kursleitung, Dozentin und Teilnehmer Interesse an der jeweils anderen Kultur weckten bzw. zeigten, dass nicht stures Lernen sondern unbeschwerte Konversation den Umgang miteinander charakterisierte.
Der Sprachkurs entsprach meinen Qualifikationsbedürfnissen.  Alles in allem: empfehlenswert.“

STUDENTIN - Fernstudium Versicherungswesen

"Nebenher den Italienisch-Kurs zu besuchen war keine zusätzliche Belastung sondern gut, um diese Sprache weiter auszubauen. Vor allem war das gemeinsame Üben und Sprechen schön, so konnte man das Gelernte auch gleich anwenden und festigen. Deshalb wird jetzt auch weiter Italienisch gelernt."

JAN ACKERMANN - International Economics and Finance

„Das größte Plus ist definitiv, dass die Hochschule für den Kurs „English Conversation Course - Level C1“ eine Muttersprachlerin als Dozentin gewinnen konnte. Auch weniger Präsenztermine, dafür längerer Unterricht waren perfekt. Im Kurs wurden verschiedene Themenbereiche behandelt, die beruflich und außerberuflich hohen Nutzwert haben, wissenswertes zum Leben und Arbeiten in UK & USA inklusive. Gut fand ich, dass auch Themenvorschläge von Teilnehmern beachtet wurden.“

SANDRA PESCHKE - Fernstudium Verfahrenstechnik

„Den "English-Refresher-Course" kann ich nur weiterempfehlen: Er ist ideal, um sich nach längerer sprachlicher oder schriftlicher Englisch-Abstinenz wieder in die Sprache zu finden. Dabei spielt es weniger eine Rolle, ob man mit fortgeschrittenen oder Basiskenntnissen kommt.
„Die Kursleiterin versteht es, alle Niveaus anzusprechen und alle Teilnehmer einzubeziehen. Die gefühlte Gewichtung liegt bei 70% sprechen und 30 % schreiben, was mir in meinem Wunsch, die freie Konversation zu verbessern, sehr entgegenkam. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung "Businessenglish"!“

STEFAN BERNSCHEIN - Journalistik und Medienmanagement

"Der Kurs „Business English Course B2“ hat mir geholfen, mich wieder besser in der englischen Sprache zurechtzufinden und meine Kenntnisse aufgefrischt und vertieft."

STUDENT - Wirtschaftsingenieurwesen

"Als Teilnehmer des English-Conversation-Course-C1 möchte ich besonders die außergewöhnliche Kursleitung hervorheben. Frau Abraham verleiht dem Kurs, als Muttersprachlerin, eine besondere Authentizität. Sehr engagiert fordert sie das permanente Englisch-Sprechen während des gesamten Kurses und ermöglicht, neben der Vertiefung der Sprachkenntnisse, einen ungewohnten Einblick in den englischen Alltag."

STEFAN RATAJ - Alumnus Produktdesign

Anmeldung & Kontakt

Programmkoordinatorin Studium Generale
Ilona Darius

Tel.: (0391) 886 43 89 oder (0391) 67 57 214
Fax: (0391) 67 57 219
E-Mail: ilona.darius@hs-magdeburg.de

NEUE Besuchsadresse: Niels-Bohr-Str. 1,
Raum 109, 39106 Magdeburg

Zur Onlineanmeldung

Hintergrund Bild