Information und Beratung

An der Hochschule Magdeburg-Stendal

Behindertenbeauftrage der Hochschule

 

Die Behindertenbeauftragte der Hochschule steht behinderten und chronisch kranken Studierenden bei Fragen oder Problemen mit dem Studium zur Verfügung. Sie berät auch Studieninteressierte mit Beeinträchtigung bei der Planung und Organisation des Studiums. Die Behindertenbeauftragte vertritt die Interessen der Studierenden mit Beeinträchtigung und berät Gremien und Hochschulleitung in Angelegenheiten der barrierearmen Gestaltung von Lern-, Lehr- und Prüfungsbedingungen wie auch der baulichen Barrierefreiheit.

 

Nicole Franke

Sprechzeiten Magdeburg: Di, 13:30 – 15:00 Uhr

Sprechzeiten Stendal: jeden ersten Do im Monat von 10:00 – 14:00 Uhr im Haus 2 Raum 1.12

sowie nach Vereinbarung

Die Allgemeine Studienberatung ist die erste Anlaufstelle für alle Studierenden. Sie informiert zu allen Themen rund um den Studienalltag und leitet Sie ggf. an weitere Ansprechpartner/innen weiter.

 

Die Gleichstellungsbeauftragte informiert und berät zu Maßnahmen zur Vermeidung von Benachteiligung und Ungleichbehandlung von Frauen und Männern.

 

Der Studierendenrat ist die studentische Vertretung der Studierenden an der Hochschule. Hier können Sie sich jederzeit mit allen Anliegen melden.  

Studentenwerk Magdeburg

Das Studentenwerk Magdeburg berät und fördert Studierende in vielfacher Hinsicht und ist stets darum bemüht, die Studienbedingungen weiter zu optimieren.

  • Die Allgemeine Sozialberatung bietet Information und Beratung u.a. für Studierende mit Beeinträchtigung und Behinderung, Schwangere und werdende Väter, Studierende mit Kind sowie ausländische Studierende
  • Die Rechtsberatung bietet fachlichen und kompetenten Rat durch eine/n Rechtsanwalt/-anwältin
  • Die Psychosoziale Studierendenberatung (PSB) bietet Beratung und Unterstützung in Belastungssituationen

(Über-)Regionale Informations- und Beratungsangebote

Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung (IBS) bietet eine länderunabhängige kompetente Beratung sowohl für Studieninteressierte und Studierende mit Behinderung und chronischen Krankheiten sowie deren Angehörige.

 

Der Behindertenbeauftragte der Landeshauptstadt Magdeburg ist Ansprechpartner für Menschen mit Behinderungen, ihre Angehörigen sowie für Verbände, Vereine und Selbsthilfegruppen im Behindertenbereich und vertritt deren Interessen gegenüber den politischen Gremien, wie dem Stadtrat und seinen Ausschüssen sowie den Stadtratsfraktionen.

 

Die AG „Menschen mit Behinderungen“ tagt regelmäßig und berät die Situation der behinderten Bürger/innen in Magdeburg.

Behindertenbeauftragte

Nicole Franke
Koordinatorin audit familiengerechte Hochschule
Diversität in Studium und Lehre

Tel.: (0391) 886 4188
Fax: (0391) 886 4938
E-Mail: nicole.franke@hs-magdeburg.de

Besuchsadresse: Haus 4, Raum 1.04.2

Sprechzeiten:
Magdeburg: Di, 13:30 - 15:00 Uhr
Stendal: jeden ersten Do im Monat von 10:00 - 14:00 Uhr im Haus 2 Raum 1.12
sowie nach Vereinbarung

Hintergrund Bild