Informationen für Mitarbeiter und Lehrende

Für Hochschulmitarbeiter und Lehrende gibt es verschiedene Möglichkeiten, einen Auslandsaufenthalt im Rahmen der beruflichen Tätigkeit zu verwirklichen: Das Erasmus+ Programm für Lehrende bietet die Möglichkeit an einer europäischen Partnerhochschule zu unterrichten. Für alle Hochschulmitarbeiter ist ein Aufenthalts an einer europäischen Partnerhochschule zu Weiterbildungszwecken möglich. Weitere Optionen bieten sowohl die Förderprogramme des DAAD, als auch die von der Hochschule bereitgestellten Mittel zur Internationalisierung.

Aktuelle Auslandsangebote für Lehrende und Mitarbeiter/innen

Gemeinsam mit dem International Office organisiert das GJU-Projektbüro den fünftägigen Verwaltungsaustausch seit 2015 einmal pro Jahr. Der Aufenthalt an der GJU findet im Herbst statt, die Teilnehmer werden im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens ausgewählt.

Interessenten können sich innerhalb der Bewerbungsfrist (für 2019: 16.08.19) beim GJU-Projektbüro bewerben.

mehr erfahren

InterWeeks 2019

Gemeinsam mit dem International Office organisiert das GJU-Projektbüro den fünftägigen Verwaltungsaustausch seit 2015 einmal pro Jahr. Der Aufenthalt an der GJU findet im Herbst statt, die Teilnehmer werden im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens ausgewählt.

Interessenten können sich innerhalb der Bewerbungsfrist (für 2019: 16.08.19) beim GJU-Projektbüro bewerben.

mehr erfahren

Erasmus+ Lehraufenthalte

Erasmus+ Lehraufenthalte fördert Gastdozenturen an europäischen Partnerhochschulen. Außerdem kann Personal ausländischer Unternehmen und Organisationen zu Lehrzwecken an die Hochschule eingeladen werden.

mehr erfahren

DAAD-Förderprogramme

Der DAAD bietet zahlreiche Programme zur Internationalisierung von Studium, Lehre und Forschung an. Hier finden Sie eine Übersicht.

mehr erfahren

Erasmus+ Trainingsaufenthalte

Erasmus+ ermöglicht Aufenthalte von Mitarbeitern und Lehrenden an Hochschulen und Unternehmen im europäischen Ausland zu Trainingszwecken, sowie die Teilnahme an der Staff Week.

 mehr erfahren

Mittel zur Internationalisierung

Die Hochschule stellt sowohl in den Fachbereichen als auch zentral Mittel zur Förderung der Internationalisierungsbemühungen zur Verfügung.

mehr erfahren

GJU Mobilitätsprogramme

Die Partnerschaft mit der German-Jordanian University bietet Mitarbeitern und Lehrenden die Möglichkeit über eines der Austauschprogramme nach Jordanien zu reisen.

mehr erfahren

Kontakt

International Office 

Tel.: (0391) 886 42 10
E-Mail: international@h2.de

weitere Ansprechpersonen

Kontakt Stendal

Mandy Mattke

Tel.: (03931) 2187 48 36
E-Mail: mandy.mattke@h2.de

Besucheradresse: Haus 2, Raum 2.23

weitere Ansprechpersonen

Hintergrund Bild