Studienorganisatorisches

Auf den folgenden Seiten finden Studierende des Instituts für Elektrotechnik studienrelevante Informationen, Dokumente und Hinweise auf einen Blick.

Hier finden Sie die Ansprechpartner der einzelnen Studiengänge (Reiter "Studiengangsbeauftragte").

Anträge und Formulare des Dezernates II

Termine

Laborplan Wintersemster 2017/18

Der  Laborplan, Einweisungstermine, Gruppeneinteilungen und Änderungen hängen in dem Schaukasten im Haus 8 Erdgeschoss aus. Dort ausgehängte Dokumente sind die einzig verbindlichen.

Hier veröffentliche Dokumente dienen lediglich der Information.

 

 

Einschreibung Wahlpflichtmodule

Die Einschreibung für die technischen und nichttechnischen Wahlpflichtmodule erfolgt online über Moodle.

 

Formulare

 

Laufzettel Praktikumsbericht und Bachelorarbeit
(es öffnet sich eine PDF-Datei mit 580 KB)

Hier geht es zum Download.

Laufzettel Masterarbeit
(es öffnet sich eine PDF-Datei mit 65 KB)

Hier geht es zum Download.

Muster Deckblatt Bachelorarbeit
(es öffnet sich eine Word-Datei mit 131 KB)

Hier geht es zum Download.

 

Muster Deckblatt Masterarbeit
(es öffnet sich eine Word-Datei mit 130 KB)

Hier geht es zum Download.

 

 

 

Vorlesungs-Skripte

 

Zugang über Moodle und LSF

Moodle (zur Moodle-Website)

Moodle2 (zur Moodle2-Website)

LSF Lehre - Studium - Forschung (im Hochschulnetz)

LSF Lehre - Studium - Forschung (von Extern)

 

Zugriff auf die Vorlesungs-Skripte und Datenserver des Institutes ET

Mit der Implementierung eines zentralen SFTP-Servers am Institut für Elektrotechnik, wird den Mitarbeitern und Studierenden des Instituts ein zentraler und sicherer Zugangsweg zu den DV-Ressourcen des Instituts angeboten. Ein weltweiter aber auch hochschulinterner (z.B. WLAN) Zugriff auf das jeweilige Instituts-Home-Directory (Laufwerk F:\) bzw. auf das Verzeichnis der Vorlesungs-Scripte ist somit gegeben.

Einzige Voraussetzung dafür ist ein Zugang zum Internet sowie eine Software, die das SFTP-Protokoll unterstützt. Empfohlen wird das Programm WinSCP.

Eine vorkonfigurierte und an die Server der Hochschule angepasste Windows-Version dieser Software kann von Hochschulangehörigen runtergeladen werden. Dazu muss zunächst ein Login in die Hochschulseite mit dem zentralen E-mail-Account erfolgen (oben rechts Login).

Danach erscheint hier der Download-Link.

Bedienung WinSCP

Die Software ist aus jedem Verzeichnis ohne Installation lauffähig. Die Zip-Datei einfach auf dem PC in ein beliebiges Verzeichnis entpacken und anschließend die ausführbare Datei Winscp.exe starten. Danach erscheint der Anmelde-Dialog.

An dieser Stelle hat der Nutzer folgende Auswahl:

1. Zugriff auf die Vorlesungs-Scripte des Institutes für ET (ohne Passwort)

Auf Anmelden klicken. Im Datei-Explorer erscheint der Ordner mit den Vorlesungs-Scripten des Institutes für Elektrotechnik.

2. Zusätzlicher Zugriff auch auf die persönlichen Verzeichnisse des einzelnen Nutzers (mit individuellem Passwort)

Auf Anmelden klicken.

Es erscheint folgender Dialog:

Benutzername ist der Account vom Institut für Elektrotechnik. Bei Studierenden ist dies die Matrikelnummer.

Der zentrale Account vom ZKI (E-Mail-Account) kann hier nicht verwendet werden.

Im folgendem Dialog muss dann das Passwort eingegeben werden.

Dann erscheint der Datei-Explorer:

Auf die Dateien kann wie mit dem Windows Datei-Explorer zugegriffen werden.

Um auf das Vorlesungsverzeichnis zu kommen, müssen die Studierenden auf das Icon "Wurzelverzeichnis" (<root>) klicken.

Linux
Um das konfigurierte WinSCP unter Linux zu nutzen, muss ein Windows-Emulationsprogramm verwendet werden.

Apple (Intel-Mac)
Um das konfigurierte WinSCP auf einem iMac oder MacBook zu nutzen, muss ein Windows-Emulationsprogramm verwendet werden. Eine kostenlose und erfolgreich getestete Software ist z.B. WineBottler.

Problembehandlung - Bitte unbedingt beachten!

  • Es ist kein SCP- (Terminal) Zugang möglich. Ausschließlich SFTP wird unterstützt.
  • Die Anmeldung kann ausschließlich über den vom Institut für ET vergebenen Account erfolgen.
  • Ist das Passwort für den Account abgelaufen (i.d.R. alle 182 Tage), so MUSS dieses Kennwort zunächst mittels eines PCs im Institut oder im PC-Pool R08.01.19 erneuert werden.
  • Beim Zugang über ET-Vorlesungs-Scripte ohne Passwort, verfällt die Konfiguration in regelmäßigen Abständen (Kennwort wird abgefordert). In diesem Fall muss das WinSCP-Programm mit aktueller Konfiguration neu heruntergeladen werden (siehe oben).
  •  In der Zeit von 2:30 Uhr bis 5:30 Uhr ist der SFTP-Server wegen täglicher Wartungsarbeiten möglicherweise nicht verfügbar.
  •  Um auf das Vorlesungsverzeichnis zu kommen, müssen die Studierenden auf das Icon "Wurzelverzeichnis" (<root>) klicken.
  •  Studierenden wird ein Festplattenplatz von 30MB zur Verfügung gestellt. Ist dieses Limit erreicht, so kommt es bei weiteren Schreibzugriffen zu einer entsprechenden Fehlermeldung (Zugriff verweigert).
  •  Dateien mit dem gesetzten Windows-Attribut "Schreibgeschützt" können nicht gelöscht oder geändert werden (Rechte Maustaste auf Datei -> Eigenschaften -> Haken bei "W" fehlt). Die Fehlermeldung ist: "syserr: Permission denied".
  •  Dateien mit dem gesetzten Windows-Attribut "System" werden nicht angezeigt.
  •  Der Zugang zum SFTP-Server des ZKIs ist zwar vorkonfiguriert, wird aber vom Institut f. ET weder gewartet noch unterstützt. Bei Problemen ist die konkrete Konfiguration im ZKI im Haus 5 zu erfragen.
  •  Eine ausführliche Anleitung sowie die aktuellste Version der Software WinSCP findet man hier.
  •  Unter Hilfe -> Suche nach Aktualisierungen kann die Software stets auf dem neusten Stand gehalten werden.

Ordnungen

Bachelor-Studiengang Informationstechnik - Smarte Systeme

Studien- und Prüfungsordnung Bachelor Informationstechnik - Smarte Systeme ab 2014

Master-Studiengang Elektrotechnik - Gebäudesystemtechnik

Studien- und Prüfungsordnung Master Elektrotechnik - Gebäudesystemtechnik ab 2014 

Sekretariat Elektrotechnik

Sekretariat
Nancy Reuter

Tel.: (0391) 886 41 10
Fax: (0391) 886 42 43
E-Mail: nancy.reuter@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 10, Raum 2.17

Adresse und Anfahrt

Hintergrund Bild